Jobs

At present, we have the following job openings.  As our working language in the research group is English, we post our open positions in English, unless the project context of the position requires command on the German language.

IoTSS: Internet of Things for Smart Systems

Four research assistants initially starting from beginning of June, 2016. The project is meant to last at least 6 months with an expected workload of 8 hours per week. Each topic includes two research assistant positions, they can share knowledge and experience and help each other.

Topic 1: Data Aggregation/Collection and OS Resources Virtualization

Topic 2: Feature Modeling for Proximity Detection and Private Communication

 

Doktorandenstelle

Am Lehrstuhl für Connected Mobility (Prof. Dr.-Ing. Jörg Ott) der Fakultät für Informatik der TU München ist ab sofort eine Doktorandenstelle nach TV-L 13 (100%) zu besetzen. Inhaltlich geht es dabei im die Unterstützung von Menschen durch kollaborative und personalisierte Dienste wie Recommender Systeme, was insbesondere in einem mobilen Umfeld interessant und wichtig ist. Forschungsfragen ergeben sich dabei auch aus Sicht der Mensch-Computer Interaktion, z.B. mit mobilen Geräten und öffentlichen Displays.

Der Aufgabenbereich liegt in

  • Mitarbeit im Teilprojekt „Kollaborative und soziale Mobilitätsdienste“ (http://tum-llcm.de/project/ap4/tp44) des Projekts TUM Living Lab Connected Mobility, mit Promotionsmöglichkeit in diesem Themenfeld, z.B. interaktive Recommender Systeme
  • Mitarbeit in der Geschäftsführung des Fakultätsgraduiertenzentrums der Fakultät für Informatik (CeDoSIA, http://www.cedosia.gs.tum.de), z.B. in der Organisation des Kursprogramms oder der Unterstützung der Doktoranden

Ihre Voraussetzungen sind

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom), vorzugsweise in Informatik oder einem verwandten Gebiet
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Programmierkenntnisse, z.B. mit Java oder auch mobilen Technologien (iOS, Android) und einschlägige Erfahrung in der Realisierung nicht-trivialer Systeme
  • Teamfähigkeit, Eigenständigkeit und Offenheit für die Arbeit in interdisziplinären Projekten mit Partnern
  • Interesse an oder idealerweise bereits Vorkenntnisse im genannten Themenfeld

Wir bieten ein angenehmes Arbeitsklima in einem internationalen und dynamischen Team mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Die TU München fordert Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen oder chronischer Erkrankung werden im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bei der Stellenbesetzung bevorzugt behandelt.

Bitte senden Sie Anfragen oder Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen in elektronischer Form an Dr. Wolfgang Wörndl (woerndl@in.tum.de, http://www.in.tum.de/~woerndl)